Lade Veranstaltungen

in Kooperation mit dem Bauhaus-Archiv Berlin

10 Prozent Rabatt auf alle Touren für Mitglieder

Eine der Stationen der Bustour ist das 1929 errichtete Kant-Garagenhaus, die älteste, erhaltene Hochgarage Europas nach dem Entwurf von Richard Paulick. Die Route führt weiter zu den hellen Laubenganghäusern mit begehbaren Dachterrassen und Vorgärten in Steglitz und zu einer Gedenktafel am ehemaligen Standort des Bauhauses. Nur ein Jahr lang befand sich das Bauhaus im Süden Berlins, bevor es unter dem Druck der Nationalsozialisten 1933 schloss. Wer zwischendurch Appetit auf eine kleine Stärkung bekommt, muss sich nur bis zu Schokoladen Hamann gedulden – ein Berliner Familienunternehmen. Zahlreiche Pralinen und Spezialitäten gibt es in dem Ladengeschäft, das vom Bauhaus-Lehrer Johannes Itten 1928 entworfen wurde.

Passt Ihnen dieser Termin nicht?

ALLE TERMINE ANZEIGEN

Teilnehmer

5 Personen nehmen an Auf den Spuren von Bauhäuslern – Bustour teil

  • Katja Marschollek
  • Katharina Gsöllpointner
  • Sebastian Schneider

Tickets

Auf den Spuren von Bauhäuslern – Bustour (Normal) 2. September @ 11:00 - 14:0035,00 2. September @ 11:00
Auf den Spuren von Bauhäuslern – Bustour (Ermäßigt*) 2. September @ 11:00 - 14:0030,00 2. September @ 11:00