Die Bundesschule Bernau

Exkursion per Bus

Das eindrücklichste und fast vollständig erhaltene, restaurierte Komplettprojekt von Bauhäuslern steht nicht in Berlin, sondern vor dessen Toren. Nutzen Sie unser neues Pendelangebot, diese einzigartige Gestaltungsleistung von 1930 im Bernauer Stadtforst regelmäßig einmal im Monat von außen kennenzulernen. Im Auftrag des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes konnte hier die Bundesgewerkschaftsschule von 1930-33 wirksam sein. Mit ihrer wechselvollen Geschichte in Architektur und gesellschaftlichem Beitrag ist die Anlage seit 2017 Bestandteil des Bauhaus-Welterbe.

 

NEU: inkl. Besuch der Ausstellung Bauhaus Pur im Lehrerhaus (Fotokünstler Jean Molitor)

Zur Zeit ist die Innenbesichtigung der Bundesschule nicht möglich | wir bieten Führungen auf dem Gelände an sowie den Besuch der Ausstellung Bauhaus Pur

 

Ausstellung Bauhaus Pur

Gezeigt wird eine Auswahl von 34 faszinierenden Architekturfotografien des international renommierten Fotokünstlers Jean Molitor, der seit 2009 weltweit auf den Spuren von Bauhaus-Architektur wandelt. Sein Ziel ist es, nicht nur ein Bildarchiv der Architektur der Klassischen Moderne zu erstellen, sondern auch die Bauwerke von ihrer spannenden Seite ins Bild zu setzen und dabei den richtigen Moment der Belichtung zu finden. Den Kern der Ausstellung bilden Erzählungen von Bürger*innen und Expert*innen. Diese sind mit weiteren Erinnerungsstücken, Artefakten und Zeitdokumenten verwoben. Letztere umfassen einen Zeitraum von über 90 Jahren – von der Grundsteinlegung im Juli 1928 bis heute. Die Ausstellung dient als unser temporäres Besucherzentrum. Hier können sich Besucher schon jetzt rund um die Bau- und Nutzungsgeschichte der ehemaligen Bundesschule des ADGB und zum geplanten Besucherzentrum informieren.

 

Bustour: Mindestteilnehmerzahl 10 Personen / maximale Teilnehmerzahl 20

in Kooperation mit dem bauhaus-archiv / museum für gestaltung

Treffpunkt: vor dem temporary bauhaus-archiv/museum für gestaltung, Knesebeckstr.1-2, 10623 Berlin
Endpunkt: S/U Bahnhof Alexanderplatz

Dauer: 3 h

Preis: 40€ - 45€

© EBERLE&EISFELD

© EBERLE&EISFELD

© Christoph Eisenmenger

© Christoph Eisenmenger

© Christoph Eisenmenger

*Ermäßigungen
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Bauhaus Mitglieder (nur für Bauhaus Touren)

Folgen sie uns auf:

art:berlin | Touren, Events, Ausflüge | In und um Berlin | eine Produktlinie der  culturepartner berlin GmbH © 2020. All Rights Reserved.