Lade Veranstaltungen

Die Oranienstraße gilt als „Ort des Widerstands“ der autonomen Szene. Inzwischen ist es etwas ruhiger geworden, doch das bunte Multi-Kulti und die alten Traditionen alternativer Lebensformen sind überall noch spürbar. Davon zeugen Lokale oder Clubs, die es seit den 80er Jahren hier gibt, darunter der legendäre Punk-Club „SO 36“. Gleichzeitig hat sich eine expandierende Künstler- und StartUp-Szene mit Insider-Fashionstores angesiedelt. Natürliche und ausgefallene Produkte sind angesagt. Einen Kontrapunkt zur alten und neuen Szene setzt das Hotel „Orania“. Die Gäste schätzen einerseits den Komfort der stilvoll-gemütlichen Designer-Einrichtung und andererseits das „Mittendrin“ der Kiez-Lage. Unser Spaziergang endet im „Cafe ORA“, der ehemaligen Oranienapotheke. Vor alten Apothekerschränken, auf dem Tisch eine Blume im Destillierglas, lässt sich vortrefflich speisen.

Passt Ihnen dieser Termin nicht?

ALLE TERMINE ANZEIGEN

 

Tickets

Unlimitiert verfügbar
Multi-Kulti im Wandel der Zeiten – die Oranienstraße (Ermäßigt*) 5. Mai 2018 @ 14:00 - 16:0015,00 5. Mai 2018 @ 14:00

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Unlimitiert verfügbar
Multi-Kulti im Wandel der Zeiten – die Oranienstraße (Normal) 5. Mai 2018 @ 14:00 - 16:0018,00 5. Mai 2018 @ 14:00

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus