Lade Veranstaltungen

in Kooperation mit dem Bauhaus-Archiv Berlin

10 Prozent Rabatt auf alle Touren für Mitglieder

Entlang der Onkel-Tom-Straße gibt es zwar nur wenige Villen, dafür aber Häuser, die Architekturgeschichte geschrieben haben. Von 1926-1927 ließ die Wohnungsbaugesellschaft Gehag hier eine Siedlung mit bezahlbaren Reihenhäusern und Mietwohnungen errichten. Die künstlerische Gesamtleitung übernahm Bruno Taut, der im Nachhinein oft für die im Volksmund als “Papageiensiedlung” bekannte Zehlendorfer Waldsiedlung verspottet wurde.

Im Kontrast zur Waldsiedlung stehen Einfamilienhäuser des modernen Wohnbaus. Geplant und umgesetzt von Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe.

Passt Ihnen dieser Termin nicht?

ALLE TERMINE ANZEIGEN

Teilnehmer

24 Personen nehmen an Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe und ihre Zeitgenossen: Akzente im Bauen der Moderne teil

  • Anna Süß
  • Lutz Meier
  • Felix Braun
  • Heinrich Holk
  • Ina Langbein
  • Ricarda Hanft
  • Jennifer Reinhard
  • Ulrich Schober
  • Claudia Franke
  • David Scheiner
  • Tim Meyer
  • Lutz Rambow
  • Leopold Steiger
  • Alle Teilnehmenden laden

Tickets

Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe und ihre Zeitgenossen: Akzente im Bauen der Moderne (Normal) 4. November @ 14:00 - 16:0015,00 4. November @ 14:00
Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe und ihre Zeitgenossen: Akzente im Bauen der Moderne (Ermäßigt*) 4. November @ 14:00 - 16:0012,00 4. November @ 14:00