Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Bauhaus / Architektur

Veranstaltungen Listennavigation

    Rund um das ICC

    4. November @ 11:00 - 12:30

    Tosender Verkehr, Geschäftigkeit und Hektik treffen auf kleine Straßen, Parks und Plätze. So heterogen diese Gegend rund um den futuristischen Koloss des ICCs bereits städtebaulich anmutet, so verschiedenartig sind auch die Gebäude: Villen, Wohnblocks, Messegelände und öffentliche Bauten. Hier finden sich u.a. Mietshäuser von Peter Behrens und Hans Scharoun, ein Zweifamilienhaus von Erich Mendelsohn, eine expressionistische Villa – ein Frühwerk der Brüder Hans und Wassily Luckhardt – und das bedeutsame Haus des Rundfunks von Hans Poelzig.

    Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe und ihre Zeitgenossen: Akzente im Bauen der Moderne

    4. November @ 14:00 - 16:00

    Entlang der Onkel-Tom-Straße gibt es zwar nur wenige Villen, dafür aber Häuser, die Architekturgeschichte geschrieben haben. Von 1926-1927 ließ die Wohnungsbaugesellschaft Gehag hier eine Siedlung mit bezahlbaren Reihenhäusern und Mietwohnungen errichten. Die künstlerische Gesamtleitung übernahm Bruno Taut, der im Nachhinein oft für die im Volksmund als “Papageiensiedlung” bekannte Zehlendorfer Waldsiedlung verspottet wurde.

    Die Stalinallee – Ein Großstadtboulevard zwischen Machtanspruch und Wohnreform

    18. November @ 14:00 - 16:00

    Heute ist die Karl-Marx-Allee von Architekturbegeisterten wegen ihrer sozialistischen Prestigebauten eine beliebte Flaniermeile und ein begehrter Wohnort. In den 1950ern stellte das radikale Städtebauprojekt des Nationalen Aufbauwerks der DDR eine soziale, ästhetische und auch politische Gegenthese zur Moderne des Westens dar.

    + Veranstaltungen exportieren