Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Stadtspaziergänge

Veranstaltungen Listennavigation

Das französische Berlin: Auf den Spuren der Hugenotten

25. März @ 11:00 - 12:30
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 11 Uhr am 25.März 2018, 3. Juni 2018, und 9. September 2018

„Muckfuck“ – das steht für einen sehr dünnen Kaffee, wie jeder Berliner weiß. Weit weniger bekannt ist, dass der Einfluss der nach Berlin geflohenen protestantischen Hugenotten zu dieser kuriosen Sprachvermengung führte. Als „mocca faux“ bezeichneten die Franzosen eine aufgrund der hohen Kaffeezölle mit Gemüseextrakten gestreckte Kaffeebrühe.

Das gibt’s nur in Berlin: Kreuzberg zwischen Moschee und Baumhaus

7. April @ 12:30 - 15:00
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 12:30 Uhr am 7. April 2018, 16. Juni 2018, 25. August 2018 und 13. Oktober 2018

Die Oberbaumbrücke ist das geschichtsträchtige Wahrzeichen von Friedrichshain-Kreuzberg. Hier startet unsere Tour, die tiefe Einblicke in die Lebensspuren schlesischer Einwanderer des 19. Jahrhunderts, aber auch türkisch-muslimischer Einwanderer ab 1960 gibt.

Als Berlin Weltgeschichte schrieb:  Zu den Orten des Mauerfalls am 9. November 1989

8. April @ 11:00 - 14:00
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 11 Uhr am 8. April 2018, 6. Mai 2018, 2. September und 7. Oktober 2018

Den 9.November 1989 feiern Historiker als Ende des Kalten Krieges und des 20. Jahrhunderts, für Willy Brandt war es der „glücklichste Tag in der Geschichte des 20. Jahrhunderts.“ Nur elf Monate später wurde Deutschland wiedervereinigt. art:berlin führt Sie zu den Orten, die die Vorgeschichte und die Entwicklung dieses historischen Prozesses beleuchten.

Als Berlin Weltgeschichte schrieb:  Zu den Orten des Mauerfalls am 9. November 1989

6. Mai @ 11:00 - 14:00
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 11 Uhr am 8. April 2018, 6. Mai 2018, 2. September und 7. Oktober 2018

Den 9.November 1989 feiern Historiker als Ende des Kalten Krieges und des 20. Jahrhunderts, für Willy Brandt war es der „glücklichste Tag in der Geschichte des 20. Jahrhunderts.“ Nur elf Monate später wurde Deutschland wiedervereinigt. art:berlin führt Sie zu den Orten, die die Vorgeschichte und die Entwicklung dieses historischen Prozesses beleuchten.

Villen und Wissenschaft, Äcker und Alliierte- Ein Rundgang durch Dahlem

19. Mai @ 15:00 - 17:30
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 15 Uhr am 19. Mai 2018, 23. Juni 2018, 28. Juli und 22. September 2018

Wir zeigen Ihnen ausgewählte Beispiele aus 150 Jahren. Seit Beginn des vergangenen Jahrhunderts expandiert Dahlem zudem als Wissenschaftsstandort an dem heute die Freie Universität Berlin mit ihrer spannenden Geschichte und interessanten Architektur auf uns wartet.

Das französische Berlin: Auf den Spuren der Hugenotten

3. Juni @ 11:00 - 12:30
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 11 Uhr am 25.März 2018, 3. Juni 2018, und 9. September 2018

„Muckfuck“ – das steht für einen sehr dünnen Kaffee, wie jeder Berliner weiß. Weit weniger bekannt ist, dass der Einfluss der nach Berlin geflohenen protestantischen Hugenotten zu dieser kuriosen Sprachvermengung führte. Als „mocca faux“ bezeichneten die Franzosen eine aufgrund der hohen Kaffeezölle mit Gemüseextrakten gestreckte Kaffeebrühe.

Das gibt’s nur in Berlin: Kreuzberg zwischen Moschee und Baumhaus

16. Juni @ 12:30 - 15:00
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 12:30 Uhr am 7. April 2018, 16. Juni 2018, 25. August 2018 und 13. Oktober 2018

Die Oberbaumbrücke ist das geschichtsträchtige Wahrzeichen von Friedrichshain-Kreuzberg. Hier startet unsere Tour, die tiefe Einblicke in die Lebensspuren schlesischer Einwanderer des 19. Jahrhunderts, aber auch türkisch-muslimischer Einwanderer ab 1960 gibt.

Villen und Wissenschaft, Äcker und Alliierte- Ein Rundgang durch Dahlem

23. Juni @ 15:00 - 17:30
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 15 Uhr am 19. Mai 2018, 23. Juni 2018, 28. Juli und 22. September 2018

Wir zeigen Ihnen ausgewählte Beispiele aus 150 Jahren. Seit Beginn des vergangenen Jahrhunderts expandiert Dahlem zudem als Wissenschaftsstandort an dem heute die Freie Universität Berlin mit ihrer spannenden Geschichte und interessanten Architektur auf uns wartet.

Villen und Wissenschaft, Äcker und Alliierte- Ein Rundgang durch Dahlem

28. Juli @ 15:00 - 17:30
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 15 Uhr am 19. Mai 2018, 23. Juni 2018, 28. Juli und 22. September 2018

Wir zeigen Ihnen ausgewählte Beispiele aus 150 Jahren. Seit Beginn des vergangenen Jahrhunderts expandiert Dahlem zudem als Wissenschaftsstandort an dem heute die Freie Universität Berlin mit ihrer spannenden Geschichte und interessanten Architektur auf uns wartet.

Das gibt’s nur in Berlin: Kreuzberg zwischen Moschee und Baumhaus

25. August @ 12:30 - 15:00
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 12:30 Uhr am 7. April 2018, 16. Juni 2018, 25. August 2018 und 13. Oktober 2018

Die Oberbaumbrücke ist das geschichtsträchtige Wahrzeichen von Friedrichshain-Kreuzberg. Hier startet unsere Tour, die tiefe Einblicke in die Lebensspuren schlesischer Einwanderer des 19. Jahrhunderts, aber auch türkisch-muslimischer Einwanderer ab 1960 gibt.

Als Berlin Weltgeschichte schrieb:  Zu den Orten des Mauerfalls am 9. November 1989

2. September @ 11:00 - 14:00
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 11 Uhr am 8. April 2018, 6. Mai 2018, 2. September und 7. Oktober 2018

Den 9.November 1989 feiern Historiker als Ende des Kalten Krieges und des 20. Jahrhunderts, für Willy Brandt war es der „glücklichste Tag in der Geschichte des 20. Jahrhunderts.“ Nur elf Monate später wurde Deutschland wiedervereinigt. art:berlin führt Sie zu den Orten, die die Vorgeschichte und die Entwicklung dieses historischen Prozesses beleuchten.

Das französische Berlin: Auf den Spuren der Hugenotten

9. September @ 11:00 - 12:30
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 11 Uhr am 25.März 2018, 3. Juni 2018, und 9. September 2018

„Muckfuck“ – das steht für einen sehr dünnen Kaffee, wie jeder Berliner weiß. Weit weniger bekannt ist, dass der Einfluss der nach Berlin geflohenen protestantischen Hugenotten zu dieser kuriosen Sprachvermengung führte. Als „mocca faux“ bezeichneten die Franzosen eine aufgrund der hohen Kaffeezölle mit Gemüseextrakten gestreckte Kaffeebrühe.

Villen und Wissenschaft, Äcker und Alliierte- Ein Rundgang durch Dahlem

22. September @ 15:00 - 17:30
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 15 Uhr am 19. Mai 2018, 23. Juni 2018, 28. Juli und 22. September 2018

Wir zeigen Ihnen ausgewählte Beispiele aus 150 Jahren. Seit Beginn des vergangenen Jahrhunderts expandiert Dahlem zudem als Wissenschaftsstandort an dem heute die Freie Universität Berlin mit ihrer spannenden Geschichte und interessanten Architektur auf uns wartet.

Als Berlin Weltgeschichte schrieb:  Zu den Orten des Mauerfalls am 9. November 1989

7. Oktober @ 11:00 - 14:00
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 11 Uhr am 8. April 2018, 6. Mai 2018, 2. September und 7. Oktober 2018

Den 9.November 1989 feiern Historiker als Ende des Kalten Krieges und des 20. Jahrhunderts, für Willy Brandt war es der „glücklichste Tag in der Geschichte des 20. Jahrhunderts.“ Nur elf Monate später wurde Deutschland wiedervereinigt. art:berlin führt Sie zu den Orten, die die Vorgeschichte und die Entwicklung dieses historischen Prozesses beleuchten.

Das gibt’s nur in Berlin: Kreuzberg zwischen Moschee und Baumhaus

13. Oktober @ 12:30 - 15:00
| Alle Termine anzeigen
Eine Veranstaltung um 12:30 Uhr am 7. April 2018, 16. Juni 2018, 25. August 2018 und 13. Oktober 2018

Die Oberbaumbrücke ist das geschichtsträchtige Wahrzeichen von Friedrichshain-Kreuzberg. Hier startet unsere Tour, die tiefe Einblicke in die Lebensspuren schlesischer Einwanderer des 19. Jahrhunderts, aber auch türkisch-muslimischer Einwanderer ab 1960 gibt.

+ Veranstaltungen exportieren