Wie ein Altar für Pferde 2018-12-17T15:41:31+02:00

Wie ein Altar für Pferde

Das Anatomische Theater der Humboldt-Universität

Ziemlich versteckt steht auf dem Campus der Charité ein architektonisches Kleinod: das Anatomische Theater der Königlichen Tierarzneischule, gebaut vom Architekten des Brandenburger Tors, Carl Gotthard Langhans, als kleine Ausgabe der berühmten Villa Rotonda.
Der Spaziergang führt an Schauplätze, die erklären, was (Tier-)Medizin und preußisches Militär miteinander zu tun hatten.
Mit Besichtigung des Anatomischen Theaters.

Treff: Bus/Tram-Haltestelle Invalidenpark (U Naturkundemuseum)

Dauer: 2 h

Preis: 15€ – 18€